Home > Reisen > Die Fahrradtour: Tag 4 – 13.04.2009

Die Fahrradtour: Tag 4 – 13.04.2009

Nach der richtig fiesen Gebirgsetappe von gestern gab es heute eine gemütliche Tour entlang der Fulda bis nach Rotenburg.

In Fulda bin ich zufällig noch an einem Geocache vorbeigekommen, den ich direkt geloggt habe. Anschließend bin ich auf den Fulda-Radweg aufgefahren und damit dem Lauf der Fulda gefolgt.

Berge taten sich dabei im Prinzip nur links und rechts von mir auf, da der Weg ja durch das Flusstal führt. Allerdings verläuft er nicht immer wirklich eng am Fluss, so dass man doch über einige Hügel fahren muss. Naja, kein Vergleich zu meinen Höhenmeterchen von gestern. Der Weg verläuft über etliche Kilometer durch schöne Landschaft und ist ausreichend beschildert, wenn auch nicht so gut wie die bayerischen Radwege.

In Bad Hersfeld allerdings ist die Streckenführung chaotisch – ich habe mehrere Anläufe gebraucht, um aus dem Ort wieder herauszufinden. Außerdem wird der Weg zwischen Bad Hersfeld und Bebra über weite Strecken direkt an der B27 entlang geführt. Von dort an führt der weitere Weg nach Rotenburg aber direkt an der Fulda entlang, windgeschützt durch Berge an der Seiten und durch viele Bäume. Das war definitiv der schönste Streckenabschnitt für heute.

Mit der Zimmerbuchung hatte ich heute wieder mehr Glück: bereits mein erster Versuch war erfolgreich. Mit meinem Zimmer bin ich sehr zufrieden und die Leute sind freundlich.

Morgen werde ich dem Verlauf der Fulda wohl weiter folgen. Um halb neun gibt es Frühstück, also sollte ich so langsam den Laptop zuklappen und das Licht ausschalten.


Größere Kartenansicht oder direkt in Google Earth anzeigen.

Alle Bilder der Tour gibts auch in der Gallery.

Teilen
KategorienReisen Tags: , ,