Home > Kochen > Gemüse-Lasagne

Gemüse-Lasagne

Dieses Rezept ist natürlich besonders geeignet für Vegetarierer, aber es wurden auch bereits Fleischfresser gesichtet, die lieber diese Lasagne mögen.

  • 1 Bund Suppengemüse
    (anstelle vom Suppengemüse gehen auch einfach nur Möhren)
  • 1 Zucchini
  • 1 große Paprika
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 1-2 Peperoni
  • 2 Zwiebeln
  • 500g passierte Tomaten
  • Lasagneplatten

Für die Bechamel-Sauce

  • Mehl
  • Sahne-Schmelzkäse
  • Milch
  • Käse (geraspelt)

Zwiebeln, Paprika und Knoblauch hacken und in Öl anbraten. Anschließend geraspelte Möhren, Zucchini und Sellerie hinzugeben und gut durchdünsten lassen. Passierte Tomaten unterrühren und köcheln lassen. Brühepulver „Klare Brühe“ eignet sich zum Würzen ganz gut.. also Abschmecken und selbst probieren. Pfeffer, etwas Zucker, Paprika, italienische Kräuter, evtl. Chili-Pulver oder ähnliches. Dann alles noch etwas ziehen lassen.

Beim Kochen der Bechamelsoße etwas Schmelzkäse hinzufügen und schmelzen lassen. Je nach Belieben auch mit Brühepulver, Muskat und Petersilie würzen.

Die Gemüse-Sauce nun abwechselnd mit Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten. Zum Schluss den Käse in die Bechamel geben und über die fertig geschichtete Lasagne geben. Die Lasagne im vorgeheizten Herd bei ca. 160°C backen bis der Käse goldbraun ist.

Teilen
KategorienKochen Tags: ,